Die VISION genial2015

– ermöglicht JEDEM Menschen, ein lebenswertes LEBEN OHNE finanzielle Sorgen!

Grundsätzlich bin ich ja der Meinung, dass es ein derartiges, noch dazu privat organisiertes Sozialprojekt überhaupt nicht geben dürfte, wenn die Politik sich ihrer Verantwortung bewusst wäre, dass es nach dem „Gleichbehandlungsgrundsatz“ ALLEN Menschen zumindest soweit gut gehen muss, dass sie ein Einkommen zum Auskommen haben.

Aber wir müssen hier wohl nicht polemisieren und brauchen auch keine hellseherischen Fähigkeiten, um zu erkennen, dass dies weder gewünscht noch jemals umgesetzt wird.

WARUM ist das eigentlich so:

Über Menschen die finanziell (aus öffentlichen „Geldtöpfen“)abhängig gemacht werden, hat die Politik die MACHT, um sie zu MANIPULIEREN und „fremdzusteuern“!

Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, was ich bisher schon Alles über mich ergehen lassen musste, weil es eben nicht von Jedermann gerne gesehen ist, wenn die Menschen plötzlich zu Geld kommen und dadurch selbständig handeln und denken können.

Aber, WIR brauchen hier nicht weiter „schwarzmalen“ oder bedauern wie schlecht Alles ist, sondern mit dem Konzept genial2015 gibt es eine LÖSUNG zumindest der finanziellen Probleme wirklich für JEDEN!

Nur die „Realitätsverweigerer“ und „Besserwisser“ werden auf dieser Welt bestimmt keine Veränderungen herbeiführen und wer der Meinung ist, dass hier bestimmt wieder etwas Unseriöses stattfindet, der sollte nicht von seinen kriminellen Gedanken auf Andere schließen!

Die Vision von finanzieller Freiheit ist sehr einfach und ich musste dafür auch das Rad nicht neu erfinden:

Durch TEAMARBEIT und die Macht der Duplikation ist es möglich, dass mit dem einmaligen jährlichen Mitgliedsbeitrag von lediglich 20 Euro und dem genialen „Aufteilungsschlüssel“ jedem Vereinsmitglied jene „KAUFKRAFT“ zuteil wird, um sich sehr rasch, zumindest kleinere Wünsche und Träume erfüllen zu können.

Schnell reich, bzw. meistens noch schneller ärmer wird man bei anderen Systemen, aber ein Verlust ist bei genial2015 überhaupt nicht möglich.

Wer bei diesem großen Mehrwert für die 20 Euro jährlichem Mitgliedsbeitrag  bei genial2015 immer noch von Schneeball- oder Pyramidenspiel spricht, dem können selbst WIR im TEAM nicht helfen!

So einfach kann es sein, sich (s)eine finanzielle Freiheit aufzubauen:

Mit dem Guthaben auf Spendenbasis auf dem EIGENEN Konto macht es natürlich durchaus Sinn, einen Teil dieser Einnahmen auch in andere, vielleicht auch etwas mit Risiko behaftete Systeme oder Geschäfte zu investieren. Es gibt diesbezüglich ja auch bereits Angebote zum Beispiel in unserem „Werberotator“.  Mehrere Standbeine lassen einen eventuell erlittenen  Verlust einfach leichter verkraften.

Wer sich bei genial2015 mit minimalem Zeitaufwand auch der Werbung für den Verein widmet, dürfte finanziell die tiefsten Täler seines Lebens bereits durchschritten haben und wieder Licht am Ende des Tunnels sehen!

Wichtig ist nur eines:

WIR bieten JEDEM unsere Hilfe und Unterstützung an, der diese auch annehmen kann und das auch möchte.

Wie heißt es so treffend. Du kannst einen Hund nicht zum Jagen tragen!

Wenn du willst, dann komme ins TUN, informiere dich über den Inhalt der einzelnen Seiten, lies dir sämtliche Unterlagen durch und lass dich von den aktiven Vereinsmitgliedern unterstützen!

Eine unverbindliche „Vorregistrierung“ wäre HIER möglich!

Herzlichst – Herbert Rosenauer, Gründer und Initiator von genial2015