Gästebuch

Hier ist der richtige Platz für genialen Erfahrungsaustausch!

Neuen Eintrag erstellen

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.145.120.69.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Bartow Bernd aus Eimeldingen schrieb am 23. August 2017 um 11:14:
Hallo an alle die es wollen! Genial2015 ist eine super Idee und hat keinen Hacken. Wer sich hier auf die Hinterbeine stellt wird auch belohnt. Mit nur einmaligen 20 Euro kannst Du einen neuen Abschnitt in deinem Leben bestreiten. Ich danke dem Initiator Herbert Rosenauer für sein geniales Erfolgskonzept.
Leonhard aus Traun, O.Ö. schrieb am 18. August 2017 um 22:38:
Nachdem ich innerhalb von nur 16 Tagen meine Spendenliste 1 bezahlen konnte und die Provision für den Turbo ebenfalls erledigen konnte, möchte ich es öffentlich machen, wie einfach dieses Konzept funktioniert. Ich habe wirklich nur einmal 20 Euro bezahlt und Empfehlungen gemacht. Einfach GENIAL! LG. Leo
Herbert Rosenauer aus Altmünster schrieb am 14. August 2017 um 21:39:
Ich berichte heute auch wieder einmal von einer Registrierung. Normalerweise schreibe ich es nicht mehr ins Gästebuch, aber jetzt ist mir gerade danach. Es ist immer wieder toll, wenn ich nach einer kurzen Frage die mit JA beantwortet wird, einfach einen Empfehlungslink versende, Empfehlungsprämie von 20 Euro dafür erhalte und hoffentlich ein aktives Vereinsmitglied unterstützen darf. Welche Frage das JA "provoziert" verrate ich JEDEM sehr gerne und wie man dadurch nicht nur sich selbst sondern anderen Menschen helfen kann! LG. Herbert
Irene Seip aus Marburg schrieb am 11. August 2017 um 21:59:
Hallo an alle Genialisten und neu hinzugekommene Vereinsmitglieder. Ich bin nun bereits seit Mai 2017 bei genial2015 und bin nach wie vor begeistert. Mittlerweile habe ich etlichen Menschen den Sozialverein vorgestellt und viele sind nun ebenfalls Vereinsmitglieder von genial2015. Es wurden auch schon einige Spendentreppen ausgelöst, was mich sehr glücklich macht. Ich würde mir wünschen, dass alle das Konzept von genial2015 verstehen, denn dann würden wir gemeinsam sofort eine Spendenlawine auslösen und allen Kritikern zeigen, wie einfach JEDER mit einmalig 20,00 €, sich und anderen Menschen helfen könnte. In diesem Sinne wünsche ich allen viele geniale Momente. LG Irene
Lorenz Lantschner aus Quito / Ecuador schrieb am 28. Juli 2017 um 10:46:
Quito / Ecuador. Genial2015 auf Expansionskurs. Die Motivation ist riesig, was anfangs ein Handicap war, haben wir durch rigorose Aufklärung allmählich überwunden. Genial2015 meint es den Menschen gut. Ehrliche, - aufrichtige Hilfe ist in einem Land mit so vielen armen und arbeitslosen Menschen mehr als willkommen. Dass wir ein eigenes Büro eröffneten schafft Vertrauen und der Einstieg mit 20 € (ca. 23 $ ) ist erschwinglich. Eine Menge Übersetzungsarbeit ins spanische gehört halt dazu, und ich mache es gerne, weil ich weiß, dass wir endlich ein Projekt haben das Bestand hat und nicht zuletzt durch den Sozialtopf an Beliebtheit nur gewinnen kann.
Rosa Priller aus Lana BZ schrieb am 26. Juli 2017 um 19:41:
Das ist wirklich eine GENIALE Seite. Die Anwendung ist so einfach. Der Inhalt ist sowieso Spitze! Einfach das E-Book lesen und die Verdienst Tabellen ansehen. Unglaublich, was 20 € bewirken können! Nur schade, dass ich Genial2015 nicht früher ernst genommen habe.
Waltraud Wieselberger aus Friesach schrieb am 24. Juli 2017 um 8:39:
Guten Tag. Ich schreibe hier auch im Namen meiner Oma Cilli. Ich habe ihr Anfang Juni genial erklärt und nachdem sie weder über Infos wegen Internet und so und auch nicht über die Technik verfügt, habe ich ihr das alles gemacht. Meine sehr agile Oma hat dann sofort ein "Kaffeekränzchen" organisiert und, ich kürze jetzt mal ab, am Samstag haben wir ihre Liste1 aufgeteilt. Natürlich geht das nur, wenn man zusammenhilft, aber es ist doch auch mein Vorteil. Das wollte ich hier einmal festhalten und mich auch im Namen meiner Oma beim Betreiber für diese einzigartige und ehrliche Idee bedanken. LG. WW
Bugatti aus Traun, O.Ö. schrieb am 17. Juli 2017 um 8:34:
Ich melde mich da mal wieder. Ich habe mich am 01.Juni bei meinem Nachbarn registriert. Innerhalb weniger Tage hatte ich 9 direkte und 16 indirekte Registrierungen in meinem Team. Seitdem ist viel passiert. Meine direkten Vereinsmitglieder habe ich auf 10 aufgestockt, von denen leider nur 4 aktiv sind, die aber dafür richtig. Meine "Schläfer" kommen langsam in die Gänge, weil ich ihnen immer mein BO und mein Konto unter die Nase halte. Jedenfalls möchte ich mich hier auch einmal öffentlich bei Herbert bedanken, denn was er mit genial für eine Chance für Jeden auf die Beine gestellt hat, ist wirklich nur genial. Danke, danke, danke...............LG. Gundula
Detlef H. aus Sngerhausen schrieb am 12. Juli 2017 um 9:25:
Wer nichts wagt , der nichts gewinnt.
Administrator-Antwort von: Herbert
Hallo Detlef. Danke für deine Worte, aber: WO muss man bei genial2015 etwas wagen? Mit welchem Konzept wäre, wenn überhaupt, genial2015 zu vergleichen? Kennst du oder sonst wer ein besseres Konzept im sozialen Bereich? Sind EINMALIG 20 Euro, die noch dazu direkt an den Empfehlungsgeber bezahlt werden und nicht an eine dubiose "Postkastenfirma", ein Risiko? Hier könnte ich noch viele Fragen stellen, da aber ohnedies JEDER die Möglichkeit der unverbindlichen Information hat, beantworten sich die Fragen von selbst! LG. Herbert, Gründer und Initiator von genial2015
Bettina aus Pettenbach schrieb am 11. Juli 2017 um 9:42:
Liebe Leute. Nachdem ich in den vergangenen Jahren sehr viel Geld bei den ach so tollen Systemen verloren habe, wollte ich bei genial nicht auch noch verlieren. Dann erkannte ich, dass es auch ohne sofortigen Einsatz möglich ist, Geld auf das eigene Konto zu bekommen. Was soll ich sagen. Nach jetzt genau 5 Wochen habe ich die Liste 1 meiner Spendentreppe aufgeteilt, meinem Empfehlungsgeber aus den Gewinnen nicht nur die 20 Euro und die 98 Euro Prämie bezahlt, sondern ich habe auch schon wieder beinahe 280 Euro auf meinem eigenen Konto! WAS gibt es da noch zu überlegen? Liebe Grüße - Bettina
Christin Kull aus Leipzig schrieb am 9. Juli 2017 um 18:46:
Ich bin sehr begeistert von der Gemeinschaft. Hier wird nicht anonym mit irgendwelchen Links gearbeitet, man sieht das ganze Team und steht ständig in Kontakt, man bekommt echte Unterstützung.
Aloys Telgen aus Inden Altdorf schrieb am 5. Juli 2017 um 13:39:
Noch keine 2 Wochen bei Genial2015 und schon Zahlungen erhalten. Danke Pia das Du mir das Sozialprojekt vorgestellt hast. Das Projekt passt auch super zum Projekt Mensch und Tier 2015 , bin stolz dabei sein zu dürfen. LG Aloys
Martina Schilling aus Dresden schrieb am 4. Juli 2017 um 14:02:
Wow, es funktioniert wirklich! Noch keine 4 Wochen dabei und die erste Spende erhalten. Das ist mir noch nie gelungen. Warum klappt es hier??? Die Einfachheit, die Ehrlichkeit, die Absicht dahinter sind entscheidende Kriterien für unseren Erfolg. Ich wünsche mir noch viele offene Menschen in unserem Verein.
Irene Seip aus Marburg schrieb am 30. Juni 2017 um 22:16:
Hallo meine lieben Vereinsmitglieder von genial2015. Der Sozialverein genial2015 ist einfach, einfach genial. Habe nach 6 Tagen meine Liste 1 und kurz darauf den KaufkraftTurbo ausgelöst und mit Freude diese Woche wurde gleich 2 mal von VM die Liste 1 ausgelöst. Das ist erst der Anfang, die Nächsten folgen.. Ich bin überglücklich dabei zu sein.. FAIR, EHRLICH und einfach GENIAL, genial2015
Michael Bähr aus Waltenhofen schrieb am 30. Juni 2017 um 20:11:
Genial2015 hat nicht umsonst den Namen, es ist einfach genial. Wir zusammen haben es in der Hand, dieses geniale Projekt nach vorne zu bringen.
Gast aus Bremen schrieb am 30. Juni 2017 um 1:00:
Wer noch nicht erkannt hat, was man mit einem einmaligen Einsatz von 20,00 € erreichen kann, hat aus meiner Sicht die Zeit verpasst. 20,00 € ist für viele in der heutigen Zeit viel Geld, aber wenn ich mich mit Bekannten und Freunden, Arbeitskollegen und Vereinsmitgliedern unterhalte. Antwort: Kenn ich schon, weiß ich schon, bringst wieder etwas was schon vor Jahren nicht funktioniert hat.Ich weise immer auf die Post von aktiven Teammitgliedern hin, nur das interessiert sie nicht, weil sie angeblich bessere Geschäftsmodelle haben. Genial2015 mit einem einmaligen Einsatz von 20,00 € ist ok, denn es wird nicht egoistisch gedacht, sondern man bekommt Unterstützung von allen Mitgliedern, deshalb bin ich auch mit vollem Herzen dabei lade alle recht herzlich ein ,genau wie ich, durch tägliches TUN positive Erfahrungen zu machen
Norbert Lenz aus Mainz schrieb am 29. Juni 2017 um 10:12:
Hallo, unter der Webseite wird erklärt um was es wirklich geht. Und man kann auch darüber Spenden. Falls jemand einfach uns unterstützen möchte ohne eine Spendenquittung zu bekommen, kann auf unser Paypal Konto soehrgoz@web.de spenden. Da jetzt auch wieder die Inspektion des Autos ansteht würde sich der Betrag auf knapp 1100 erhöhen. Wir würden uns über eure Unterstützung freuen !!!
Georg Klein aus Madrid, Arbeitswohnsitz in Zenting/Bayern schrieb am 28. Juni 2017 um 20:28:
Es ist so unglaublich genial das Prinzip und System. Mit großem Dank an die Gründer und den Initiator. Ich habe in nur kurzer Zeit 640 Euro VERDIENT. Ihr müsst nur gute NETWORKER und natürlich Menschenfreunde sein. Beides geht miteinander einher. Im Durchschnitt hat ein Mensch 150 Bekannte (mit denen er regelmäßig Kontakt hat), das habe ich aus einer Zeitung. Nimmt man jetzt nur 100 her die man zu dieser GENIALEN Idee überreden kann, hat man schon 2000 EURO FIX. Das sind jetzt aber nur gute Bekannte. Man kann den Kreis beliebig erweitern, schaut euch in Facebook um, viele haben 300 oder sogar 700 Freunde. Ich habe für mich eine weitere TOLLE IDEE gefunden, meinen Zuverdienst aufzubessern: Ich kombiniere es mit meiner Arbeit. Ich bin bei der mobilen Altenpflege und komme so mit vielen Menschen in Kontakt. Auch hier konnte ich schon welche von dieser IDEE begeistern. Oft sind das arme und bedürftige Menschen, denen gleichzeitig eine solche IDEE zugute kommt. Hier lebe ich schon das PRINZIP: Ich verdiene selber GELD und versuche aber auch andere BEDÜRFTIGE zu dem selben Glück zu verHELFEN. Und das geht mit jedem Beruf so. Egal ob Bäcker, Banker oder Bürokrauffrau, ob Krankenschwester oder Kammerjäger. Fast jeder Beruf ist sozial und man kann so auch seine eigenen sozialen Kompetenzen ausbauen. Wenn man ein verschraubter IT-Nerd ist, der den ganzen Tag nur vor dem PC hockt ist es sicher was anderes, aber solche Leute sind ja auch eher die Ausnahme. Daher steh deinem Glück nicht im Wege, registriere oder lass dich noch heute registrieren. Der Aufwand ist minimal für eine super Sache. Blockiere dich nicht und sag ja zu (eine)m (neuen) Leben. Ich spreche aus Erfahrung.
Dieter Morlock aus 75181 Pforzheim schrieb am 28. Juni 2017 um 11:04:
Guten Morgen liebe Freunde & Gönner durch unsere gemeinsame Aktivitäten - Manne & ich - haben wir viele Freunde zu Vereinsmitglieder gemacht. Nun nimmt es langsam FAHRT auf . Ich Danke allen Genial - Freunden für diese TOLLE Leistungen. Gruß Dimo1
Irene Seip aus Marburg schrieb am 28. Juni 2017 um 9:39:
Ein liebes Hallo an ALLE. Ich bin nun seit 5 Wochen Vereinsmitglied beim Sozialprojekt genial2015. Immer mehr freue ich mich zu erkennen, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und bei genial2015 mitzumachen. Wir, mein Team und ich, konnten vielen Menschen es schon näherbringen und sind total begeistert, wie doch schnell und unbürokratisch man HELFEN und auch GELD verdienen kann. Unser Team ist auf 112 Vereinmitgliedern binnen kürzester Zeit angewachsen. Bin begeistert von meinen Vereinsmitgliedern und von der großen Gemeinschaft dieses Projektes. Ich kann es wirklich nur JEDEM empfehlen, da die meisten Menschen sich durch genial2015 mehr Lebensqualität wieder einstellt und man außerdem dem Sozialtopf hilft, um weiteren Sozialschwächeren zu helfen. Gemeinsam sind wir stark und werden immer stärker. LG Irene