Gästebuch

Dein Eintrag kann auf Wunsch vom Initiator jederzeit wieder gelöscht werden!
Hier ist aber KEIN Platz für Kommentare von frustrierten Menschen aus anderen Systemen!

Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung bevor Sie einen Eintrag hinterlassen!

So kannst du deinen Eintrag auch für deine Werbung nützen!  

Wenn du zusätzliche Argumente für eine positive Entscheidung brauchst, dann solltest du hier mal lesen!

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.206.13.39.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Du kannst die Löschung des Eintrages jederzeit vom Initiator verlangen.
Der Essener schrieb am 27. März 2019 um 22:23:
Hallo lieber Leser, eine ganz tolle Sache ist dieses Gästebuch. Bin überrascht das viele hier ihre Geschichte rein geschrieben haben. Bin nun auch schon ein paar Wochen dabei und kann berichten, das auch ich meine Spendentreppe ausgelöst habe. Wir wissen alle, das die Leute nicht am Anfang in den Jubelrausch fallen, denn sie haben das alles noch nicht richtig verstanden. Dafür sind wir ja da, ihnen alles sachlich zu erklären, so das sie es verstehen. Ihnen aufzeigen wie man Menschen dafür begeistert und diese registriert. Wir helfen und dafür werden wir belohnt Genial2015 ist eben anders als viele andere soziale Systeme. Es ist ein Empfehlungsgeschäft wofür jeder der aktiv ist belohnt wird. Ich für meinen Teil, bin ein begeisteter Genialist geworden, da ich genial2015 mehr als nur genial finde.. Viele Leute sagen, wenn ich ihnen genial2015 vorstelle, sie könnten auch direkt Spenden. Aber tun Sie das dann auch? Die meisten zahlen doch auch in bekannte Vereine ein und gerade diese haben Verwaltungskosten von zum Beispiel. 6 Prozent. Das hört sich zwar nicht viel an aber sind schon mal etliche Euros an Verwaltungskosten. Und jetzt kommt das geniale Konzept von Herbert Rosenauer ins Spiel, statt einen riesigen Verwaltungsapparat aufzubauen, gibt er Dir für Empfehlungen anteilig Prämien auf dein Konto. Das müssten die Menschen doch verstehen. so funktioniert Empfehlungsmarketing.. Ich glaube das ich mich damit verständlich gemacht habe. Der Essener Für mich ist genial2015 einfach Sensationell. !
Hallo lieber Leser, eine ganz tolle Sache ist dieses Gästebuch. Bin überrascht das viele hier ihre Geschichte rein geschrieben haben. Bin nun auch schon ein paar Wochen dabei und kann berichten, das auch ich meine Spendentreppe ausgelöst habe. Wir wissen alle, das die Leute nicht am Anfang in den Jubelrausch fallen, denn sie haben das alles noch nicht richtig verstanden. Dafür sind wir ja da, ihnen alles sachlich zu erklären, so das sie es verstehen. Ihnen aufzeigen wie man Menschen dafür begeistert und diese registriert. Wir helfen und dafür werden wir belohnt Genial2015 ist eben anders als viele andere soziale Systeme. Es ist ein Empfehlungsgeschäft wofür jeder der aktiv ist belohnt wird. Ich für meinen Teil, bin ein begeisteter Genialist geworden, da ich genial2015 mehr als nur genial finde.. Viele Leute sagen, wenn ich ihnen genial2015 vorstelle, sie könnten auch direkt Spenden. Aber tun Sie das dann auch? Die meisten zahlen doch auch in bekannte Vereine ein und gerade diese haben Verwaltungskosten von zum Beispiel. 6 Prozent. Das hört sich zwar nicht viel an aber sind schon mal etliche Euros an Verwaltungskosten. Und jetzt kommt das geniale Konzept von Herbert Rosenauer ins Spiel, statt einen riesigen Verwaltungsapparat aufzubauen, gibt er Dir für Empfehlungen anteilig Prämien auf dein Konto. Das müssten die Menschen doch verstehen. so funktioniert Empfehlungsmarketing.. Ich glaube das ich mich damit verständlich gemacht habe. Der Essener Für mich ist genial2015 einfach Sensationell. !