Systemvergleiche

ACHTUNG:
Diese „Gegenüberstellung“ wurde von mir schon vor einigen Jahren erstellt und weil ich sie soeben wieder „ausgegraben“ habe, stelle ich sie hier zum Nachdenken herein.
Seitdem hat sich im Internet bezüglich unseriöser Angebote leider auch nicht sehr viel geändert.
Jeder der seinerseits sowie ich auch, bei den sogenannten „Klicksystemen“ Geld verloren hat, weiß wie lange dass schon aus ist!

Damit sich wirklich JEDER persönlich ein Bild davon machen kann, dass genial2015 momentan mit Abstand das sicherste und ehrlichste Konzept weltweit zum Aufbau eines echten Passiv-Einkommens auf Spendenbasis ist, habe ich hier, eine mit Sicherheit sehr nüchterne und gleichzeitig erschreckende Auflistung gemacht und dazu eigene Bemerkungen einfließen lassen!

Seid mal ganz ehrlich:

  • Wie viele unter euch haben auf der Suche nach einem passiven Einkommen schon mehrfach leider nur bezahlt und NIE kassiert?
  • Wer von euch hat jemals mit einem Einsatz von sagen wir 500 Euro (eher mehr) jemals irgendwo ein regelmäßiges passives Einkommen erwirtschaftet?
  • Wie oft habt ihr eventuell schon auf „virtuellen“ Konten sehr viel Guthaben gehabt, was aber leider NIE an euch ausbezahlt wurde oder wird?
  • Kann es auch sein, dass ihr schon von mehreren Abzockern im Internet nicht nur um euer Geld gebracht wurdet, sondern gleichzeitig dadurch auch eure Wünsche und Träume zerstört worden sind?
  • Gehört ihr womöglich auch zu jenen „Investoren“ die jetzt durch die neuere Generation der „Klicksysteme 2.0“ mit den „verbesserten“ Varianten nicht mehr so ruhig schlafen können?
  • Habt ihr einmal ausgerechnet, dass man an 365 Tagen bei durchschnittlich 10 Minuten klicken, jährlich 61 Stunden vorm Computer (Handy) sitzt?
  • Wenn ich jetzt die Stunde mit 10 Euro berechne, sollten doch mindestens 610 Euro dafür herausspringen, oder nicht?
  • Wie viel Geld müsstet ihr selbst eigentlich einzahlen, nur um diese kleine Auszahlung wieder zurück zu bekommen?
  • Jeder der so einem Abzocker auf den Leim gegangen ist und auch aus voller Überzeugung für diese Systeme auch noch Freunde, Verwandte, Bekannte, etc. angeworben hat, fühlt sich plötzlich auch noch als Täter, ist es nicht so?
  • Habt ihr auch schon mal erleben müssen, dass an dem Tag wo ein Guthaben von euch angefordert werden kann bzw. könnte, plötzlich das Internet stockt, oder die ausländische Bank ein Verbindungsproblem hat, oder überhaupt ganz überraschend diese Bank weitere Verifizierungen braucht, was das ganze Auszahlungs-Prozedere natürlich erheblich verzögert, oder dass es diese Internetseite vom ach so tollen System leider überhaupt nicht mehr gibt?

So, genug. Ich habe mir vorgenommen nicht ALLES was bei anderen Systemen nicht so ganz rund läuft aufzuzählen, da ihr bestimmt jetzt schon genug gefrustet seid.

Sollte ich hier so die eine – oder andere „Wunde“ aufgerissen haben, so tut es mir leid, aber gleichzeitig biete ich euch ja die Lösung mit genial2015 an!

Jetzt fragt sich vermutlich so der Ein oder Andere wieso denn der Herbert das schreiben kann, der weiß doch das nicht, der will doch nur dass Alle bei genial2015 mitmachen!

Oh ja, ich weiß genau wovon ich rede bzw. schreibe. Auch ich wurde mehrfach auf der Suche nach einem Zusatzverdienst besch…..en. Das Verbrechen dabei ist ja, dass es hier eigentlich immer Menschen erwischt, die sich einen Verlust überhaupt nicht leisten können, sonst würde man ja nach keiner Zuverdienst Möglichkeit suchen.

Ich habe in den letzten 4 Jahren mindestens(?) 5000 Euro an diese schlauen Abzocker verloren, die ich auch nicht gerade so im Nachtkästchen liegen hatte.

Aber es hat mir sehr viel Erfahrung eingebracht, sonst wäre genial2015 in Verbindung mit dem SOZIALTOPF mit Sicherheit in der Form nicht entstanden.

Ich zähle hier die Eckdaten von genial2015 auf und gleichzeitig stelle ich oben angeführte Punkte etwas gegenüber:

Die EINMALIGE Investition: 20 Euro  (da hat man keine schlaflosen Nächte)

KEINE Zusatzkosten! KEIN Zeitlimit! KEIN Betreiber der abkassiert!

KEIN Sammelkonto!  KEINE Probleme mit neu angeworbenen Spendern!

KEINE Kosten für den gesamten administrativen Bereich!

KEINE  personenbezogene Datenangabe, da jede Registrierung ANONYM erfolgt!

EIGENES Konto ohne Fremdzugriff!   Jederzeitige Spendengutschriften!

Rechtlich durch StA.Wels und Finanzpolizei Wien auf Herz und Nieren überprüft!

Kostenloser und rascher Support in Deutsch

Die Sicherheitsmodule welche im Hintergrund des Programms laufen, garantieren JEDEM dass keine einzige Spende „verloren“ geht, usw.!

Findet jetzt einfach selbst heraus wieso genial2015 das weltweit beste Konzept ist, um ein passives Einkommen auf Spendenbasis zu erreichen.

Der wichtigste Punkt ist natürlich die Werbung für Etwas wovon man überzeugt ist:

JEDER, der mir erzählt, dass er ohne für ein System zu werben, nur auf Grund der eigenen Einzahlung ein ordentliches passives Einkommen erzielt, der lügt sich selbst an oder zahlt an den Betreiber eine schon beinahe unverschämte Summe um in einer Topposition zumindest theoretisch abkassieren zu können.

Es funktioniert auf der ganzen Welt KEIN System ohne Multiplikator!

Geld welches nicht durch Multiplikation bzw. Weiterempfehlung in ein System kommt, bezahlt man dann eben selbst.

Wer genug Geld hat wird das auch so machen, aber in jedem Fall gehen deren Auszahlungen immer auf Kosten der Anderen.

Und genau aus dem Grund scheitern Systeme, weil gekaufte Positionen nur dem Betreiber Geld und KEINEN Multiplikator bringen!

Soll doch Jeder für sich selbst entscheiden, ob das fair ist!

Es gibt natürlich die oben bereits erwähnte Situation, dass man als Werber, wenn wieder ein Abzocker mit dem Geld über alle Berge verschwunden ist,  nicht nur selbst ein Opfer geworden ist, sondern man wird auch noch von charakterlosen und plötzlich unmündigen Menschen als Täter denunziert.

Aus dieser Verantwortung müsst ihr euch unbedingt befreien!

JEDER hat die Entscheidung, Irgendwo dabei sein zu wollen, SELBST getroffen!

Die einzigen Täter sind ausschließlich die Abzocker wo auch euer Geld gelandet ist!

Wenn ihr jetzt folgendermaßen vorgeht,  könnt ihr nur GEWINNEN:

Kontaktiert wegen genial2015 keine fremden Leute.

Redet einfach in eurem Umfeld mit den Menschen, denen ihr es gönnt, dass sie ihre finanzielle Situation verbessern können und dafür tatsächlich nur

EINMALIG 20 Euro einzusetzen haben.

Ihr solltet dafür auch keine Internetkontakte aus irgendeinem „toten“ System anschreiben.

Wenn ihr aber immer noch der Meinung seid, dass ihr mit Niemandem über genial2015 reden möchtet, dann bleibt weiter bei den Abzockersystemen.

Es braucht hier auch Keiner eure 20 Euro wenn ihr nicht bereit seid, den dafür notwendigen Multiplikator (ohne Zeitlimit) zu schaffen!

Alles was ihr hier erreichen könnt, bleibt auch für immer bei euch!

JEDER angeworbene Spender für genial2015 bleibt immer euer Spender, den ihr NIEMALS mehr ersetzen müsst!

Mit genial2015 könnt ihr wirklich ganz einfach auch Verluste aus der Vergangenheit wieder gutmachen und wenn ihr die Größe habt, dann ladet hier zu genial2015 auch Leute ein, wo ihr euch bisher als Täter wie oben beschrieben gefühlt habt!

JEDE verlorene Summe aus der Vergangenheit

ist bei genial2015 wieder zum Ausgleichen!

Und das mit EINMALIG 20 Euro

Es liegt nun an euch, ewig über Verluste zu jammern und trotzdem kein Geld zu haben, oder aber die Komfortzone zu verlassen und innerhalb sehr kurzer Zeit so richtiges und nicht nur virtuelles Geld auf EUREM Konto zu haben und das auch für ein finanziell freieres Leben zu nutzen.

Und auch eure Wünsche und Träume können von keinem Abzocker jemals wieder zerstört werden!

Liebe Menschen da draußen, ich wünsche euch, dass ihr die richtige Entscheidung trefft, weil mit 

genial2015  kann man ohnedies nur GEWINNEN!

Wie heißt es so schön:

Besser den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach!

Und Viele, die jetzt noch über genial2015 lächeln:

Hochmut kommt immer vor dem Fall!

ALLES GUTE –

Der Gründer und Initiator von genial2015 – Herbert Rosenauer